FAQ

… für Kontributoren

Wie kann ich mitmachen?

Wenn du für Dearsouvenir schreiben, fotografieren, kochen, berichten, testen oder etwas gestalten möchtest, dann schick uns eine E-Mail an mail@dearsouvenir-mag.com und erzähl uns, was du genau machen möchtest, welche deine Lieblingsthemen sind, welche Rubrik dich interessiert und welche Erfahrungen du mitbringst.

Werden Beiträge bezahlt?

Wir stehen für eine faire Vergütung unserer Kontributoren und werden deinen Beitrag je nach Aufwand und Absprache angemessen honorieren.

Wie muss meine Rechnung aussehen?

Damit wir auch alles von dir bekommen, was wir zur Abrechnung benötigen und du zeitnah deine Vergütung erhältst, gibt es einige sehr wichtige Dinge zu beachten. Hier die Checkliste für alle Fälle. Ausgefüllt geht es dann per Mail an accounting@carry-on-publishing.com

Nicht zu vergessen:

  • Absenderadresse
  • Empfängeradresse: Dearsouvenir GmbH / Gustav-Meyer-Allee 25 / 13355 Berlin
  • Deine Steuernummer und Umsatzsteuer Identifikationsnummer (international: VAT ID)
  • Rechnungsnummer und – datum
  • Überweisungsdaten (Paypal oder Kontoverbindung: IBAN und BIC)

Unsere Umsatzsteuer-ID lautet: folgt.

… für Leser

Kostet Dearsouvenir etwas?

Das Lesen im Browser, der Download der Dearsouvenir-App sowie die Downloads der Rezeptkarten und sonstigen Anleitungen sind völlig kostenlos und werden es auch bleiben.

Gibt es Dearsouvenir auch gedruckt?

Dearsouvenir ist ein rein digitales Magazin und wird weiterhin nur online und als App erscheinen.

Wie kann ich Dearsouvenir lesen?

Dearsouvenir erscheint in deutscher und englischer Sprache und wird hauptsächlich auf iPads und Tablets online gelesen. Die aktuelle Ausgaben des Dearsouvenir kannst du immer hier bei uns auf der Seite lesen oder lade dir die App kostenlos vom iOS App Store oder Google Play Store herunter.

Wie oft erscheint Dearsouvenir?

Dearsouvenir erscheint alle drei Monate.

Wie kommt ihr auf eure Themen?

Wir haben für jedes neue Dearsouvenir-Jahr einen Redaktionsplan mit Themen, die sich zum Beispiel nach aktuellen Trends richten. Im Laufe des Jahres kommen natürlich immer wieder neue Aspekte hinzu, wenn wir mit unseren Kontributoren, Bloggern, Autoren, Fotografen und Partnern zusammenarbeiten. Wir lassen uns aber auch immer gern inspirieren, wir lesen viel, surfen im Internet und sind einfach ganz oft unterwegs. Außerdem treffen wir ständig spannende Menschen, die uns auf neue Ideen bringen. Jeder in unserem Team oder aus unserem Umfeld kann seine Ideen mit einbringen und wir sind immer offen für neue Vorschläge. Das einzige was uns dann noch hindert alles umzusetzen, ist fehlende Zeit und die begrenzte Anzahl der Seiten im Dearsouvenir.